Es ist doch eine Frage, warum wir den Tieren nur noch den Lebensraum lassen, der für uns Menschen ungeeignet ist. Und das auch nur mit großen „Mensch-Tier-Konflikten“. Ein Großteil der Wüstenlöwen wurde bereits vergiftet. Viele sterben derzeit wegen der Dürre.
Ich erlebe das alles sehr hautnah ins dramatisch. Derzeit arbeite ich in einer Region, wo es den Löwen etwas besser geht.

Ich hoffe, dass wir mit PAMBARA einen Beitrag zu einer Wende in def Betrachtung von Ökologie herbeiführen können. Na ja, angesichts der derzeitigen Lage, ist das sehr schwierig.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

About the Author

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.